Unsere Schule Terminkalender Corona Veranstaltungen Für Eltern Hilfe-Insel Schulcloud Ideen gegen Langeweile Förderkreis Schulrundgang Links für Kids Schulbücherei Datenschutz

Heinrich-Heine-Schule

Heinrich-Heine-Schule läuft

An der Heinrich-Heine-Schule stand die vergangene Woche im Zeichen der Aktion „Zu Fuß zur Schule“. Aufgerufen zu den Aktionstagen vom 19. bis 30. September 2022 haben das Deutsche Kinderhilfswerk, der ökologische Verkehrsclub VCD und der Verband Bildung und Erziehung (VBE).
Zwei große Banner und ein mit Schuhen geschmückter Baum im Pausenhof machten auf die Aktion aufmerksam. Los ging es Montag und Dienstag mit „Laufbussen“. An 5 Treffpunkten rund um die Schule, wurden die Kinder um 7.40 Uhr von Lehrkräften erwartet, um gemeinsam zur Schule zu gehen. Diese Aktion fand sehr großen Zuspruch. Täglich liefen mehr als 100 Schülerinnen und Schüler gemeinsam sternförmig zum Pausenhof. Als Motivation gab es für jeden „Zu Fuß zur Schule-Tag“ einen Stempel. Am Freitag wurden, im Rahmen eines Spielefests, die Klassen mit den meisten Stempeln geehrt und bekamen vom Förderkreis einen Ball für die Pausenkiste geschenkt. Die Spende über 150 Brezeln und 400 Panini Sticker der benachbarten LIDL Filiale fand ebenfalls großen Anklang bei den Kindern.

Herzlich willkommen auf den Seiten unserer Schule!

Die Heinrich-Heine-Schule versteht sich als ein Mittelpunkt für Kinder unterschiedlicher Nationen.
Unsere Absicht ist es, den Kindern eine Grundlage für ihre weitere Schullaufbahn zu geben, Normen zu setzen und Perspektiven für ihren zukünftigen Lebensweg aufzuzeigen.

Wir wollen Wissen vermitteln und darüber hinaus auch zu einem sozial verantwortlichen Handeln erziehen.

Die Heinrich-Heine-Schule legt ihre Schwerpunkte in die Förderung der Sprachfähigkeit, der Bewegungs- und musischen Förderung sowie in die Vermittlung von Medienkompetenz.
Die Schülerinnen und Schüler sollen schon in den ersten Schuljahren den Umgang mit dem Internet und seinen multimedialen Anwendungen erlernen, um für die immer größeren Anforderungen in der heutigen Informationsgesellschaft vorbereitet zu sein.

Neben zahlreichen Projekten bietet die Heinrich-Heine-Schule ein Kooperationskonzept Kita/Grundschule an, in dem die Kinder durch selbsttätiges Handeln sowie Bewegungs- und Sinneserfahrungen spielerisch lernen.