Unsere Schule Aktuelles Förderkreis Schulrundgang Links für Kids Schulbücherei Für Eltern Datenschutz

Zertifikate

Spielen macht Schule

Große Freude: Wir wurden für unser Konzept "Spielen macht Schule" ausgezeichnet und erhalten die Ausstattung für ein Spielezimmer.


"Das Projekt „Mehr Zeit für Kinder e.V.“ unterstreicht die Bedeutung, die Schulen als Lebensraum für Kinder haben. In den Konzepten, die die Grundschulen für eine wahrnehmungfördernde und bewegungsanregende Spielumgebung eingereicht haben, zeigt sich die grundlegende Bedeutung des Spielens für die kindliche Entwicklung. Den Schulen möchte ich für ihre kreativen und engagierten Ideen danken und damit den Wunsch verbinden, dass sie viel Freude an den neuen Spielen haben, die sie gewonnen haben“, so Staatsminister Jürgen Banzer.

Spende für Japan

Nach der Erdbeben- und Tsunami-Katastrophe in Japan haben unsere Schülerinnen und Schüler Geld gesammelt und an Unicef gespendet.
In diesem Brief hat sich Unicef bei den Kindern bedankt.

Internet ABC

Im Schuljahr 2015/16 konnte sich die Heinrich-Heine Schule für das Qualitätssiegel: „Internet-ABC-Schule“ qualifizieren. Hierzu besuchte das Internet-ABC-Schulen-Team mehrere Fortbildungen. Außerdem wurde ein Elternabend in Kooperation mit dem LPR durchgeführt. Internet-ABC-Schulen zeichnen sich durch die Vermittlung von Wissen im Umgang mit dem Internet und seinen Gefahren aus. Alle Kinder der Klassen 3 und 4 sollen lernen, wie man im Internet sicher unterwegs ist. Zur Zeit verfügt die Heinrich-Heine Schule leider noch nicht über einen funktionierenden Internetzugang für die Schüler. Daher können wir die Kinder zur Zeit noch nicht in den Umgang mit dem Internet einweisen. Wir hoffen jedoch sehr, dass die Schule möglichst bald mit einer stabilen und schnellen Internetverbindung und den entsprechenden Rechnern ausgestattet werden kann.

Im Schuljahr 2015/16 konnte sich die Heinrich-Heine Schule für das Qualitätssiegel: „Internet-ABC-Schule“ qualifizieren. Hierzu besuchte das Internet-ABC-Schulen-Team mehrere Fortbildungen. Außerdem wurde ein Elternabend in Kooperation mit dem LPR durchgeführt. Internet-ABC-Schulen zeichnen sich durch die Vermittlung von Wissen im Umgang mit dem Internet und seinen Gefahren aus. Alle Kinder der Klassen 3 und 4 sollen lernen, wie man im Internet sicher unterwegs ist. Zur Zeit verfügt die Heinrich-Heine Schule leider noch nicht über einen funktionierenden Internetzugang für die Schüler. Daher können wir die Kinder zur Zeit noch nicht in den Umgang mit dem Internet einweisen. Wir hoffen jedoch sehr, dass die Schule möglichst bald mit einer stabilen und schnellen Internetverbindung und den entsprechenden Rechnern ausgestattet werden kann.